Update Update Update!

Wir freuen uns und danken vielmals dem AStA der Karl-Marx Universität Trier für die freundliche Unterstützung. Das Diserzione Festival wird als eigenständiger Bestandteil im Rahmen des festival contre le racisme stattfinden. Nähere Infos wird es hierzu in den nächsten Tagen geben.

Auch über das inhaltliche Programm wie die Workshops und Vorträge werden wir euch in den nächsten Tagen informieren. Diese werden übrigens kostenlos sein.

Und zu guter letzt werden die Plakate auch bald in Druck gehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.